Hinweis: Diese Webseite benutzt Cookies!

Zurück zu Kiki
 Basteln
  Winter spezial
   Weihnachten
    Engel basteln
     Basteln mit Müll
      Basteln mit Kronkorken

Engel aus Kronkorken basteln

   

 

 



Material:

Kronkorken,
Zange,
Kleber,
Faden,
Lackstifte,
Garn oder Wolle,
Schere




Es werden sechs Kronkorken benötigt. Die Kronkorken sollten möglichst neutral sein. Man kann entweder einfarbige Kronkorken oder auch Kronkorken, die mit einer Folie bezogen sind, benutzen.

Engel aus Kronkorken basteln

Bei zwei Kronkorken werden die Ränder der Kronkorken nach außen verbogen.

Engel aus Kronkorken basteln

Bei zwei Kronkorken wird ebenfalls der Rand etwas nach außen gebogen, dann werden die Kronkorken in der Mitte zusammen gedrückt und danach noch einmal möglichst platt gedrückt.

Engel aus Kronkorken basteln

Ein Stück Garn zum Aufhängen zurecht schneiden. 

Engel aus Kronkorken basteln

Einen Kronkorken mit verbogenem Rand so hinlegen, dass die Außenseite unten liegt. Das Garn in den Kronkorken legen und etwas fest kleben.

Engel aus Kronkorken basteln

Dann den Rand des Korkens mit Kleber einstreichen und den zweiten Kronkorken darauf legen.

Engel aus Kronkorken basteln

Einen nicht verbogenen Korken gleich oberhalb des geklebten Kronkorkens hinlegen, der Faden geht quer darüber.

Engel aus Kronkorken basteln

Den zweiten Kronkorken darauf kleben.

Engel aus Kronkorken basteln

Die verbogenen Kronkorken als Flügel auf die unteren Korken kleben.

Engel aus Kronkorken basteln

Nun noch ein Gesicht auf den Engel malen.

Engel aus Kronkorken basteln

Für die Haare Garn oder Wolle in kleine Stücke schneiden,

Engel aus Kronkorken basteln

und mit einem Stück anderen Garn oder Wolle zusammenbinden.

Engel aus Kronkorken basteln

Die Frisur auf den Engel kleben.

Engel aus Kronkorken basteln

Fertig sind die kleinen Engel aus Kronkorken.

Engel aus Kronkorken basteln




Diese Anleitung als Bastel-Video:


























































 

© für alle Anleitungen liegt bei Kiki!

 


Nach oben

www.kikisweb.de