Zurück zu Kiki

 Basteln

  Basteln mit Papier

   Papier falten

    Fische basteln

Fisch falten

Papier falten

  English

 

Material:

Quadratisches Papier,
eventuell ein Wackelauge oder Stift


Das Papier in der Mitte falten und wieder öffnen. 



Danach vom oberen Rand bis zur Mittelinie falten und vom unteren Rand bis zur Mitte. Wieder öffnen.

  

Das Blatt um 90° Drehen und die Schritte wieder holen. 

    

Danach das Blatt noch von beiden Seiten diagonal in der Mitte falten.



Alles wieder öffnen.



Das Blatt wie zu Anfang bearbeiten, also vom oberen und unteren Rand zur Mitte falten.



Blatt um 90° drehen und die obere Kante um einen Knick nach unten falten.



Die linke, obere Ecke innen nach links außen ziehen, dabei das Blatt in der Mitte fest halten. 
Die Ecke nach außen falten.



Die rechte Ecke ebenfalls nach außen ziehen.



Die obere Kante nach unten umklappen.



Blatt um 180° drehen.



Die gleichen Faltschritte auch auf der anderen Seite wiederholen.

  

  


Die rechte Ecke unten über die Mitte nach unten falten.



Die rechte obere Ecke öffnen und gerade herunter drücken, so dass oben ein 90° Winkel entsteht.

       

Die linke untere Ecke in etwa 45° Winkel über die Mitte nach unten falten.



Die Figur umdrehen und fertig ist der Fisch!



Wer mag kann nun noch ein Wackelauge aufkleben oder mit einem Stift ein Aufe aufmalen.


Diese Anleitung als Bastel-Video:

 

 
























































Nach oben

www.kikisweb.de