Hinweis: Diese Webseite benutzt Cookies!

Zurück zu Kiki
 Herbst spezial
  Backen
   Weihnachten
    Obstkuchen backen
     Käsekuchen backen

Blaubeer-Käse-Schnitten backen

   

 

 



Zutaten:

175g Butter,
175g Zucker,
7 Eier,
750g Quark,
2 P Vanillepudding zum Kochen,
Prise Salz,
2 P Vanillinzucker
1 großes Glas Blaubeeren

Ein Rezept von www.kikisweb.de




Die Blaubeeren abtropfen lassen.

Blaubeer-Käsekuchen backen

Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und den Eier mehrere Minuten aufschlagen.

Das Puddingpulver dazu geben und unterrühren, danach den Quark dazu geben und solange rühren, bis es eine gleichmäßige Masse ist.

Als Letztes die abgetropften Blaubeeren (ohne Saft) dazu geben.

Blaubeer-Käsekuchen backen

Ein Backblech oder eine Schnittenform einfetten. Den Teig darauf verteilen. Je größer das Blech ist, um so flacher werden die Schnitten. 

Blaubeer-Käsekuchen backen

Den Kuchen bei 180°C etwa 40 bis 50 Minuten backen.

Blaubeer-Käsekuchen backen

Den Kuchen in Stücke schneiden und mit einem flachen Tortenheber oder Pfannenwender vom Blech lösen.

Blaubeer-Käsekuchen backen

Tipp: Man kann den Kuchen auch in einer normalen Springform als Käsekuchen ohne Boden backen. Eventuell muss der Kuchen aber dann länger backen, also ca. 50 bis 60 Minuten.

Blaubeer-Käsekuchen backen




















 

© für alle Anleitungen liegt bei Kiki!

 


Nach oben

www.kikisweb.de