Hinweis: Diese Webseite benutzt Cookies!

Zurück zu Kiki
 Basteln
  Basteln mit Kindern
   Weihnachten
    Sterne basteln

Sterne aus Butterbrottüten basteln

   

 

 



Material:

Butterbrottüten aus Papier,
Schere,
Stift,
Klebestift,
Geodreieck




Man benötigt für den Stern klassische Butterbrottüten aus Papier. Je nach dem, wie viele Butterbrottüten man nimmt oder welches Muster man hinein schneidet, sehen die Sterne immer anders aus.

Ich habe den Stern aus 7 Tüten gebastelt.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Die Tüten haben an der Öffnung eine überstehende Kante. Während gebastelt wird, sollte darauf geachtet werden, dass die überstehende Kannte bei allen Tüten immer hinten liegt.

Auf die erste Tüte wird Klebstoff aufgebracht, einmal am unteren Rand der Butterbrottüte und einmal einen Streifen in der Mitte, der von unten nach oben geht. Es wird nur bis zur unteren Kante geklebt.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Die zweite Tüte wird auf die erste gelegt und an den vorgegebenen Stellen festgeklebt.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Dann auf die zweite Tüte wieder nur in der Mitte und unten Klebstoff auftragen. Darauf die dritte Tüte kleben. Das geht so weiter, bis alle Tüten übereinander geklebt sind.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Mit Hilfe eines Geodreiecks oben (wo die Butterbrottüten offen sind) eine Spitze anzeichnen.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Die Spitze ausschneiden.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

An den Seiten rechts und links können auch noch Ecken ausgeschnitten werden. Ich habe jeweils drei kleine Dreiecke ausgeschnitten. Man kann aber auch andere Muster einschneiden, wenn man möchte. Wichtig ist aber, dass die Ausschnitte nicht zu groß werden und nicht bis zur Mitte gehen.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Nun kann man die Butterbrottüten an der Seite, wo die Öffnungen sind, auseinander ziehen, so dass automatisch ein Stern entsteht.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Bevor man das macht, wird noch einmal die oberste Tüte, wie bei den anderen vorher, mit Kleber eingestrichen.

Nun kann man den Stern auseinander ziehen. Die Hände in die offenen Tüten stecken, die noch nicht zusammen geklebt sind und so fest zusammen drücken, damit sich der Stern schließt.

An einer Ecke mit einem Locher ein Loch stechen und einen Faden zum Aufhängen durchziehen.

Sterne aus Butterbrottüten basteln

Der Stern ist recht groß und macht sich gut als Raum-, Fenster- oder Türdekoration.

Sterne aus Butterbrottüten basteln




Diese Anleitung als Bastel-Video:
































































































 

© für alle Anleitungen liegt bei Kiki!

 


Nach oben

www.kikisweb.de