Zurück zu Kiki

 Geschenkideen

  Geburtstag feiern

   Kleingebäck

    Süße Geschenke

Lebkuchenherzen backen

Süße Geschenke

    

 

 

Zutaten:

200g Butter, 550g Honig, 250g Zucker, 

1p Lebkuchengewürz, 30g Kakaopulver, 

1200g Mehl, 1p Backpulver, 

2 Eier, Prise Salz


 

Für die Glasur:

Schokoladenglasur, 

etwa 150g  Puderzucker, 

1 Eiweiß, eventuell Lebensmittelfarben

  

Butter, Honig, Zucker, Lebkuchengewürz, und Kakao in einem Topf langsam erhitzen, bis sich eine glatte Masse ergibt.

Etwas abkühlen lassen.

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.

Salz, Eier und Honigmasse dazugeben und alles gut verkneten.

Solltest du das Gefühl haben, der Teig ist zu klebrig, gebe KEIN Mehl dazu. Der Teig ist nach dem Ruhen fest.

Den Teig 1/2 bis 1 Tag zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen.

Mehrere Backbleche fetten oder mit Backpapier auslegen.

Auf einem Stück Pappe die Herzen aufmalen und diese Vorlagen ausschneiden.

Den Teig aus, die Vorlage auflegen und das Herz ausschneiden.

Die Herzen bei 200°C (vorgeheizt) etwa 12 bis 15 Minuten backen.

Die Herzen von beiden Seiten mit Schokolade überziehen.

Die Schokolade trocknen lassen.

Den Puderzucker in eine Schüssel sieben.

Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und den Puderzucker dazu sieben. Mit dem Mixer weiter rühren, bis die Masse einigermaßen spritzfest ist.

Wer mag rührt noch Lebensmittelfarbe mit in die Glasur.

 

Die Glasur in einen Spritzbeutel geben und damit das Herz nach Geschmack dekorieren.

Die Glasur trocknen lassen.

Wer mag, kann noch zwei Löcher in das Herz bohren und Geschenkband durchziehen.

 

 


























Nach oben

   www.kikisweb.de