Zurück zu Kiki

  Basteln

    Lampen

      Laminieren

 

Weihnachtslampe

Laminieren

   

  

Material:

Laminiergerät

Laminierfolie A4

Weihnachtliche Serviette

Schere

Locher

Geschenkband, Wolle oder Schnur

Lichterkette

Drahtgitter (kürzer als die Laminierfolie)


 

Die Serviette zurecht schneiden. Das Motiv sollte über zwei Viertel der Serviette gehen (nebeneinander).

 

Die Lagen der Serviette trennen. Man benötigt nur die obere Lage, die mit dem Motiv.

 

Das Motiv in eine Laminierfolie legen und laminieren.

 

 

 

Eine weitere Folie erstellen.

 

Beide Folien nach Geschmack (z.B. mit einer Musterschere) noch etwas zurecht schneiden.

Beide Folien, mit dem Motiv außen, übereinander legen.

Mit einem Locher mehrere Löcher in die kurzen Ränder stechen.

 

 

Die Lichterkette in ein schmales Drahtgitter binden.

 

 

Das Drahtgitter zwischen die Folien legen. Folien und Drahtgitter erst an der einen Seite mit Hilfe von Band verknüpfen (Band durch die Löcher und durch das Drahtgitter ziehen und festbinden), danach die andere Seite. Das Drahtgitter sollte etwas kürzer sein, als die Folie, so dass die Lampe bauchig wird.

 

 

Achtung: Die Lichterkette sollte Lämpchen haben, die nicht heiß werden!

 














 

Nach oben

   www.kikisweb.de