Hinweis: Diese Webseite benutzt Cookies!

Zurück zu Kiki
 Herbst spezial
  Backen
   Hefeteig Rezepte
    Sankt Martin

Stutenkerl Weckmann backen

   

 

 



Zutaten:

500g Mehl,
1 Tütchen Trockenhefe, 
250ml Milch,
50g Zucker,
50g Butter,
1 Ei, 
1/4 Tl Salz,

Eigelb,
Rosinen

Ein Rezept von www.kikisweb.de




Das Mehl in eine große Schüssel sieben und mit der Hefe vermengen. Die Butter auslassen. In das Mehl eine Kuhle drücken und Milch, Butter, Zucker, ein Ei und Salz dort hinein geben. Von außen anfangen mit sauberen Händen den Teig zu kneten.

Der Teig sollte solange geknetet werden, bis sich die Teigreste einigermaßen gut von den Händen lösen lassen. Dann die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig wieder gut durchkneten, halbieren und jede Hälfte noch mal teilen. Aus den 4 Teigkugeln Stutenkerle formen und diese auf das Backblech setzen.

Stutenkerl backen

Die Kerle noch einmal zugedeckt oder an einem dunklem Ort 20 Minuten gehen lassen.

Den Backofen vorheizen.

Die Stutenkerle mit Eigelb bestreichen und mit Rosinen die Augen und den Mund gestalten. Das Blech in den Backofen schieben und bei 200°C etwa 20 bis 30 Minuten backen.

Stutenkerl backen









 

© für alle Anleitungen liegt bei Kiki!

 


Nach oben

www.kikisweb.de